Die Aquabus-Fähren, die beste Option für den Besucher von Formentera

Alle Urlauber haben das selbe vor, so viel wie möglich von Ihrem Urlaubsziel zu sehen, entdecken und neue Erlebnisse zu sammeln. Normalerweise, jeder der in Ibiza ankommt, hat natürlich das selbe vor, Formentera zu entdecken. Die beste und preisgünstigste weise dieses zu tun sind die Fähren von Aquabus.

Die beste Transportmöglichkeit um sich zu bewegen sobald man den Flughafen verlässt ist die Linie 10, diese fährt ca. alle 20-30 minuten und bringt Sie direkt zum Hafen, wo das Personal von Aquabus alle besucher mit aller freundlichkeit begrüsst. Dank des sehr guten Preis-Leistungs Verhältniss dieser Gesellschaft ist diese Linie die beste Alternative um auf die kleinste der Pitiusen zu fahren.

Dadurch das es sich um Schiffe handelt, und diese leider keinen unbegrenzten Platz haben, ist es ratsam vorzeitig zu reservieren. Dieses kann man ohne probleme über die Webseite der Firma tätigen. Auf diesem wege können sich Touristen und auch balearische Residenten den Platz um die je gewünschte Urhzeit absichern.

Um es dem Besucher so bequem wie möglich zu machen, bietet die Gesellschaft einen weitläufigen Fahrplan an. Somit sind sämtliche Bedürfnisse der Reisenden für Tagesausflüge und auch für die, die Ihren Urlaub auf der Geschwisterinsel verbringen möchten, weitgehend gedeckt.

An erster stelle steht für das Personal von Aquabus natürlich eines, das Wohlbefinden der Passagiere in jeder einzelnden überfahrt zwischen den beiden Inseln, welches weit über den normalen Service einer Transportgesellschaft hinauschaut. Dieses merkt man an der art und weise in der sich die ganze Crew, welche sich freut behilflich sein zu können, um die Kunden kümmert. Auch wird jede frage so gut es geht beantwortet und man bekommt sehr gute Tips, daher sollte man nicht zweifeln und sich während der überfahrt bei jedem Bedürfniss unbedingt an die Besatzung wenden.